Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

SCREENING: ICH BIN 93. MEIN NAME IST KIM BOK-DONG. — GADAG

17. April | 19:30 - 21:30

April 17, 2024, 7:30 – 9:30 PM @ Oyoun, Club (Souterrain)

Film Screening: Song Won-Geun, Ich bin 93. Mein Name ist Kim Bok-Dong., 2019, 101 min.
Untertitel: mit englischen Untertitel

Das Kaiserliche japanische Militär unterhielt für seine Soldaten von 1932-1945 sogenannte „Troststationen“, in denen unzählige junge Frauen und Mädchen aus mehreren Ländern Ost- und Südostasiens sexueller Gewalt ausgesetzt waren. In den 1990er Jahren traten zahlreiche Betroffene an die Öffentlichkeit und begründeten eine soziale Bewegung, die für die Aufarbeitung dieser Geschichte kämpft.

Kim Bok-Dong (1926-2019) war eine dieser sogenannten Militär-„Trostfrauen“. Von 1992 bis zu ihrem Tod im Jahr 2019 engagierte sie sich unermüdlich in der Bewegung und trug als Frauenrechtlerin die Friedensbotschaft in die Welt. Der Dokumentarfilm zeigt das Leben dieser großen Kämpferin mit unbeugsamem Willen, die noch mit 90 Jahren die Welt bereiste. Ihr Ziel war es, die japanische Regierung dazu zu bringen, rechtliche Verantwortung für das „Trostfrauen“-System zu übernehmen und sich direkt bei den Opfern zu entschuldigen.

Diese Veranstaltung ist vom Korea Verband e.V. mitorganisiert.

가닥 Gadag ist ein von der Lotto Stiftung Berlin gefördertes Projekt von Oyoun, dessen öffentliches Programm vom 24. März bis 30. April 2024 stattfindet. Es besteht aus drei Kapiteln, die sich gleichzeitig entfalten: Strands (Fäden, Video- und Multimedia-Ausstellung), Tangle (Gewirr, Laboratorium) und Knots (Knoten, Begleitveranstaltungen und Programm).

Informationen zu den DGS-Programmteilen/Angeboten von GADAG findest du hier.

Barrierefreiheit:
– Der Club befindet sich im Souterrain und ist über die Treppe oder den Aufzug erreichbar.
– Als Sitzmöglichkeiten stehen Stühle, Bänke, Sitzsäcke und Sitzkissen zur Verfügung.
– Auf der 2. Etage, neben dem Saal befinden sich Rückzugsorte.
– Das barrierefreie WC im 1. Stock ist vom Saal aus über den Aufzug zu erreichen.
– Detaillierte Informationen zur Barrierefreiheit der Räumlichkeiten (u.a. Anfahrt, Benutzung des Fahrstuhls, barrierefreie Toilette, Early Boarding) findest du hier.
– Informationen zu weiteren DGS-Programmteilen/Angeboten von GADAG findest du hier.

Bei Fragen oder zum Mitteilen von individuellen Barrierefreiheitsbedarfen, schreibe uns gerne eine E-Mail an hallo(at)oyoun.de. Wir werden uns frühestmöglich bei dir zurückmelden.

Awareness:
Im Oyoun ist kein Platz für Sexismus, Queerfeindlichkeit, Transfeindlichkeit, jegliche Form von Rassismus oder Diskriminierung wie anti-Schwarzem, antimuslimischem Rassismus oder Antisemitismus. Dasselbe gilt für jede Art von gewalttätigem, aggressivem oder übergriffigem Verhalten. Oyoun bietet ein offenes Forum für den Dialog und einen Ort, an dem wir uns gegenseitig unterstützen und füreinander einstehen. Wenn dich jemand oder etwas während einer Veranstaltung stört, wende dich bitte an ein Mitglied unseres Personals, das dafür da ist, dir zu helfen! Wenn du uns nach einer Veranstaltung eine Erfahrung mitteilen möchtest, schreibe uns bitte eine E-Mail oder sende uns eine anonyme Nachricht über unsere Website.

Details

Datum:
17. April
Zeit:
19:30 - 21:30
Veranstaltungskategorien:
, , , , , , ,
Webseite:
https://oyoun.de/event/screening-5-gadag/

Veranstalter

Oyoun
Telefon
+4930 6805 0860
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Oyoun
Lucy-Lameck-Staße 32, Berlin Deutschland Google Karte anzeigen
Telefon
+4930 6805 0860
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Nach oben scrollen